skypen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

skypen (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich skype
du skypst
er, sie, es skypt
Präteritum ich skypte
Konjunktiv II ich skypte
Imperativ Singular skype!
Plural skypt!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
geskypt haben
Alle weiteren Formen: skypen (Konjugation)

Worttrennung:

sky·pen, Präteritum: skyp·te, Partizip II: ge·skypt

Aussprache:

IPA: [ˈskaɪ̯pn̩], [ˈskaɪ̯pm̩], Präteritum: [ˈskaɪ̯ptə], Partizip II: [ɡəˈskaɪ̯pt]
Hörbeispiele: —, Präteritum: —, Partizip II:

Bedeutungen:

[1] mit der Software Skype über das Internet telefonieren

Oberbegriffe:

[1] kommunizieren

Beispiele:

[1] Als mein Freund im Ausland war, haben wir fast jeden Tag geskypt.
[1] „Manche Internetfirmen schreiben Sprachgeschichte: Wer googelt, der sucht. Twittern heißt, eine Kurznachricht an jedermann zu senden. Und skypen bedeutet für Millionen von Menschen, kostenlose Gespräche über den Computer statt über das Festnetztelefon zu führen.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Die deutsche Rechtschreibung. In: Der Duden in zwölf Bänden. 25. Auflage. Band 1, Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2009, ISBN 978-3-411-04015-5 „skypen“, Seite 991
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonskypen

Quellen:

  1. Franziska Bulban, Marcus Rohwetter: Ihre Nummern, bitte. In: Zeit Online. 26. Februar 2012, ISSN 0044-2070 (URL, abgerufen am 20. Juli 2012).