scheußlich

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

scheußlich (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
scheußlich scheußlicher am scheußlichsten
Alle weiteren Formen: scheußlich (Deklination)

Alternative Schreibweisen:

Schweiz und Liechtenstein: scheusslich

Worttrennung:

scheuß·lich, Komparativ: scheuß·li·cher, Superlativ: am scheuß·lichs·ten

Aussprache:

IPA: [ˈʃɔɪ̯slɪç], Komparativ: [ˈʃɔɪ̯slɪçɐ], Superlativ: [ˈʃɔɪ̯slɪçstən], [ˈʃɔɪ̯slɪçstn̩]
Hörbeispiele:
Reime: -ɔɪ̯slɪç

Bedeutungen:

[1] Widerwillen, Abscheu erregend
[2] in hohem Maße unangenehm

Sinnverwandte Wörter:

[1] ekelhaft, widerlich, abscheulich

Beispiele:

[1] Warum schmeckt Espresso oft so scheußlich?
[2] Das ist eine wirklich scheußliche Entwicklung.

Wortbildungen:

Scheußlichkeit

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „scheußlich
[?] canoo.net „scheußlich
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonscheußlich