puristisch

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

puristisch (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
puristisch
Alle weiteren Formen: puristisch (Deklination)

Worttrennung:

pu·ris·tisch, keine Steigerung

Aussprache:

IPA: [puˈʀɪstɪʃ]
Hörbeispiele: —
Reime: -ɪstɪʃ

Bedeutungen:

[1] auf den Purismus bezogen, nach Art des Purismus

Herkunft:

Ableitung zu Purist mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -isch. Das Wort kann auch als Rückbildung zu Purismus verstanden werden.

Beispiele:

[1] „Wir erleben seit einiger Zeit eine Rückkehr ernsthaften Verständnisses für das, was früher als puristische Malerei bekannt war, ein Stil, der während der fünfzehn Jahre Vorherrschaft des abstrakten Expressionismus verfallen war.“[1]
[1] „Die ungezwungene Umgangssprache besonders der jüngeren Generationen ist hingegen weit weniger puristisch.“[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „puristisch
[*] canoo.net „puristisch
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonpuristisch
[1] The Free Dictionary „puristisch

Quellen:

  1. Jürgen Claus: Kunst heute. Personen - Analysen - Dokumente. Rowohlt, Reinbek 1965, S. 74f.
  2. Kurt Braunmüller: Die skandinavischen Sprachen im Überblick. Francke, Tübingen 1991, ISBN 3-7720-1694-4. Zitat Seite 171.