flankieren

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

flankieren (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich flankiere
du flankierst
er, sie, es flankiert
Präteritum ich flankierte
Konjunktiv II ich flankierte
Imperativ Singular flankiere!
Plural flankier(e)t!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
flankiert haben
Alle weiteren Formen: flankieren (Konjugation)

Worttrennung:

flan·kie·ren, Präteritum: flan·kier·te, Partizip II: flan·kiert

Aussprache:

IPA: [flaŋˈkiːʀən], Präteritum: [flaŋˈkiːɐ̯tə], Partizip II: [flaŋˈkiːɐ̯t]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild flankieren (Info), Präteritum: —, Partizip II:
Reime: -iːʀən

Bedeutungen:

[1] rechts und links zur Seite stehen oder begleiten
[2] übertragen: schützend begleiten
[3] Schach: einen Läufer auf eine spezielle Art auf dem Königs- oder Damenflügel positionieren

Herkunft:

[1] französisch flanquer → fr

Synonyme:

[3] fianchettieren

Oberbegriffe:

[3] entwickeln, ziehen

Beispiele:

[1] Der Gefangene wird von Wächtern flankiert.
[2] Seine Entwicklung wurde von begleitenden Maßnahmen flankiert.
[3] Richard Réti flankierte gerne seine Läufer und bedrohte damit indirekt das Zentrum.

Charakteristische Wortkombinationen:

[3] einen Läufer flankieren

Wortbildungen:

Flankierung

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „flankieren
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „flankieren
[1] canoo.net „flankieren
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonflankieren
Crystal Clear app xmag.svg In diesem Eintrag sind die Referenzen noch nicht geprüft und den Bedeutungen gar nicht oder falsch zugeordnet worden. Bitte hilf mit, dies zu verbessern!