beeinträchtigen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

beeinträchtigen (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich beeinträchtige
du beeinträchtigst
er, sie, es beeinträchtigt
Präteritum ich beeinträchtigte
Konjunktiv II ich beeinträchtigte
Imperativ Singular beeinträchtige!
Plural beeinträchtigt!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
beeinträchtigt haben
Alle weiteren Formen: beeinträchtigen (Konjugation)

Worttrennung:

be·ein·träch·ti·gen, be·ein·träch·tig·te, be·ein·träch·tigt

Aussprache:

IPA: [bəˈʔaɪ̯nˌtʀɛçtɪɡn̩], Präteritum: [bəˈʔaɪ̯nˌtʀɛçtɪçtə], Partizip II: [bəˈʔaɪ̯nˌtʀɛçtɪçt]
Hörbeispiele: —, Präteritum: —, Partizip II:

Bedeutungen:

[1] durch ein Hindernis die Beweglichkeit stören

Herkunft:

[1] durch einen Eintrag behindern

Synonyme:

[1] behindern, stören, beschränken, vermindern

Beispiele:

[1] Seine Verletzung beeinträchtigte ihn beim Gehen.
[1] „Und außerdem konnte ich jetzt, da meine Ruhe sowieso beeinträchtigt und es noch nicht zu heiß war, die Gelegenheit nutzen, die Sehenswürdigkeiten Jerichos zu besichtigen.“[1]

Wortbildungen:

[1] Beeinträchtigung

Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm „beeinträchtigen
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „beeinträchtigen
[1] canoo.net „beeinträchtigen
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonbeeinträchtigen

Quellen:

  1. Angelika Schrobsdorff: Jericho. Eine Liebesgeschichte. Dritte Auflage. Deutscher Taschenbuch Verlag, München 1998, ISBN 3-423-12317-6, Seite 37.