beschränken

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

beschränken (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich beschränke
du beschränkst
er, sie, es beschränkt
Präteritum ich beschränkte
Konjunktiv II ich beschränkte
Imperativ Singular beschränke!
Plural beschränkt!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
beschränkt haben
Alle weiteren Formen: beschränken (Konjugation)

Worttrennung:

be·schrän·ken, Präteritum: be·schränk·te, Partizip II: be·schränkt

Aussprache:

IPA: [bəˈʃʀɛŋkŋ̍], [-kən], Präteritum: [bəˈʃʀɛŋktə], Partizip II: [bəˈʃʀɛŋkt]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild beschränken (Info)

Bedeutungen:

[1] einschränken, einengen; begrenzen
[2] reflexiv: bescheiden sein, sich mit etwas zufrieden geben

Beispiele:

[1] Die vorhandene Neigung, exzessive Risiken einzugehen, müsse beschränkt werden.
[2] Bis der Prüfungszeitraum vorbei ist, werde ich mich beschränken.

Charakteristische Wortkombinationen:

[2] sich auf das Nötigste beschränken

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm „beschränken
[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „beschränken
[1] canoo.net „beschränken
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonbeschränken
[1, 2] The Free Dictionary „beschränken

Ähnliche Wörter:

beschranken