Zuckerrohr

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Zuckerrohr (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Kasus Singular Plural
Nominativ das Zuckerrohr die Zuckerrohre
Genitiv des Zuckerrohrs
des Zuckerrohres
der Zuckerrohre
Dativ dem Zuckerrohr den Zuckerrohren
Akkusativ das Zuckerrohr die Zuckerrohre
[1] Zuckerrohr-Ernte

Worttrennung:

Zu·cker·rohr, Plural: Zu·cker·roh·re

Aussprache:

IPA: [ˈʦʊkɐˌʀoːɐ̯], Plural: [ˈʦʊkɐˌʀoːʀə]
Hörbeispiele: —, Plural:

Bedeutungen:

[1] Botanik: eine Pflanze, die der Familie der Süßgräser angehört

Herkunft:

[1] Zusammengesetzt aus den Nomen Zucker und Rohr, weil aus dieser rohrähnlichen Pflanze Zucker gewonnen werden kann, früher sogar die einzige Bezugsquelle von Zucker war.

Synonyme:

[1] Zuckerrohrpflanze, wissenschaftlich: „Saccharum officinarum“

Oberbegriffe:

[1] Süßgräser, Samenpflanzen

Beispiele:

[1] Rohrzucker wird unter Anderem aus Zuckerrohr gewonnen.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] Zuckerrohr anbauen, ernten, schneiden

Wortbildungen:

[1] Zuckerrohrfeld, Zuckerrohrplantage, Zuckerrohrschneider(in), Zuckerrohrernter


Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Zuckerrohr
[1] Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm „Zuckerrohr
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Zuckerrohr
[1] canoo.net „Zuckerrohr
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonZuckerrohr

Ähnliche Wörter:

Rohrzucker