Zehnt

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Zehnt (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Kasus Singular Plural
Nominativ der Zehnt die Zehnten
Genitiv des Zehnten der Zehnten
Dativ dem Zehnten den Zehnten
Akkusativ den Zehnten die Zehnten

Alternative Schreibweisen:

Zehnte

Worttrennung:

Zehnt, Plural: Zehn·ten

Aussprache:

IPA: [ʦeːnt], Plural: [ˈʦeːntən], [ˈʦeːntn̩]
Hörbeispiele: —, Plural:

Bedeutungen:

[1] historisch: eine vom Mittelalter bis ins 19. Jahrhundert von Laien an die Kirche zu zahlende Abgabe zur Unterhaltung des Klerus ursprünglich als Naturalsteuer, später als Vermögensabgabe ausgelegt

Herkunft:

zu zehn, mittelhochdeutsch „zehende“, „zehent“ althochdeutsch „zehanto“[1]

Synonyme:

[1] Zehntabgabe

Beispiele:

[1] Seit dem 5. Jahrhundert wurde der Zehnt von der Kirche in Anlehnung an das alttestamentliche Zehntgebot (3. Mose, 27,30) zur Erhaltung des Klerus erhoben.[2]
[1] „Der Zehnt bestand in Deutschland bis zu den Ablösegesetzen der Bauernbefreiung des 19. Jahrhunderts.“[3]

Wortbildungen:

[1] Blutzehnt, Feldzehnt, Fleischzehnt, Fruchtzehnt, Großzehnt, Heuzehnt, Holzzehnt, Kleinzehnt, Kirchenzehnt, Laienzehnt, Viehzehnt, Weinzehnt
[1] Zehntbesitz, Zehntgebot, Zehntrecht, Zehntscheuer, Zehntscheune, Zehntstadel
[1] zehntberechtigt, zehntfrei, zehntpflichtig

Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Zehnt
[1] Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm „Zehnt
[1] Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm „Zehnte
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Zehnt
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonZehnt
[*] canoo.net „Zehnt

Quellen:

  1. Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion unter der Leitung von Günther Drosdowski (Hrsg.): Brockhaus-Enzyklopädie. Neunzehnte, völlig neu bearbeitete Auflage. Band 28: Deutsches Wörterbuch III, REH–ZZ, F.A. Brockhaus GmbH, Mannheim 1995, ISBN 3-7653-1128-6, DNB 944245625, Eintrag: „Zehnt“
  2. nach: Brockhaus-Enzyklopädie in vierundzwanzig Bänden. Neunzehnte, völlig neu bearbeitete Auflage. Vierundzwanzigster Band: Wek–Zz und vierter Nachtrag, F.A. Brockhaus GmbH, Mannheim 1994, ISBN 3-7653-1124-3, DNB 940769190, Seite 464, Artikel "Zehnt"
  3. Brockhaus-Enzyklopädie in vierundzwanzig Bänden. Neunzehnte, völlig neu bearbeitete Auflage. Vierundzwanzigster Band: Wek–Zz und vierter Nachtrag, F.A. Brockhaus GmbH, Mannheim 1994, ISBN 3-7653-1124-3, DNB 940769190, Seite 464, Artikel „Zehnt“