Platine

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Platine (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ die Platine die Platinen
Genitiv der Platine der Platinen
Dativ der Platine den Platinen
Akkusativ die Platine die Platinen

Worttrennung:

Pla·ti·ne, Plural: Pla·ti·nen

Aussprache:

IPA: [plaˈtiːnə], Plural: [plaˈtiːnən]
Hörbeispiele: —, Plural:
Reime: -iːnə

Bedeutungen:

[1] flacher Träger elektronischer Schaltungen

Herkunft:

aus dem Französischen platine → fr „flacher Gegenstand“, abgeleitet von plat → fr „flach“ [Quellen fehlen]

Unterbegriffe:

[1] Hauptplatine

Synonyme:

[1] Leiterplatte, Flachbaugruppe

Beispiele:

[1] Im Computer befinden sich auch eigene Platinen zur Grafikbearbeitung.
[1] „Die Platine hat die Größe einer halben Europlatine (100 x 80 mm) und ist beidseitig bestückt.“[1]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] bestückte Platine, doppelseitige Platine, einseitige Platine, unbestückte Platine, vierlagige Platine

Wortbildungen:

Epoxidplatine, Epoxydplatine, Experimentierplatine, Glasfaserplatine, Hartpapierplatine, Lochrasterplatine, Lötstreifenplatine, Mehrlagenplatine, Pertinaxplatine, Platinenbohrung, Platinenfläche, Platinengröße, Platinenherstellung, Platinenlayout, Platinenmaterial, Platinenoberfläche, Platinenqualität, Pla­ti­nen­schrott, Platinenunterseite, Teflonplatine

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Platine
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Platine
[1] canoo.net „Platine
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonPlatine
[1] Duden online „Platine

Quellen:

  1. Sebastian Gajda: Verbesserung der EMV einer Platine am Beispiel eines Batterie Monitoring Systems. In: Abschlussarbeiten am Fachbereich Mechatronik und Maschinenbau. 24. November 2010, abgerufen am 11. April 2013 (PDF).