Narwal

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Narwal (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Kasus Singular Plural
Nominativ der Narwal die Narwale
Genitiv des Narwals
des Narwales
der Narwale
Dativ dem Narwal
dem Narwale
den Narwalen
Akkusativ den Narwal die Narwale
[1] Zeichnung eines Narwals (Behms Tierleben)

Worttrennung:

Nar·wal, Plural: Nar·wa·le

Aussprache:

IPA: [ˈnaːʁvaːl], Plural: [ˈnaːʁvaːlə]
Hörbeispiele: —, Plural:

Bedeutungen:

[1] Zoologie: im Nordpolarmeer beheimatete Walart mit charakteristischem Stoßzahn aus Elfenbein

Herkunft:

über nordisch narval aus gleichbedeutend altnordisch nāhvalr; zu nárLeiche“ und valrWal“; eventuell benannt nach der gefleckten Haut, die man meinte eine Leiche ähnelte [1]

Synonyme:

[1] Einhornwal, wissenschaftlich: Monodon monoceros

Oberbegriffe:

[1] Gründelwal Zahnwal, Wal

Beispiele:

[1] Das ist ein Narwal.


Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Narwal
[1] canoo.net „Narwal
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonNarwal

Quellen:

  1. Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion (Hrsg.): Duden, Das große Fremdwörterbuch. Herkunft und Bedeutung der Fremdwörter. 4. Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2007, ISBN 978-3-411-04164-0, Seite 919.

Ähnliche Wörter: Narr, Wahl