Muttermal

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Muttermal (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Kasus Singular Plural
Nominativ das Muttermal die Muttermale
Genitiv des Muttermals
des Muttermales
der Muttermale
Dativ dem Muttermal
dem Muttermale
den Muttermalen
Akkusativ das Muttermal die Muttermale

Worttrennung:

Mut·ter·mal, Plural: Mut·ter·ma·le

Aussprache:

IPA: [ˈmuːtɐˌmaːl], Plural: [ˈmuːtɐˌmaːlə]
Hörbeispiele: —, Plural:

Bedeutungen:

[1] Gutartige, meist pigmentierte Wucherung der Haut

Herkunft:

Determinativkompositum, zusammengesetzt aus den Substantiven Mutter und Mal

Synonyme:

[1] Geburtsmal, Leberfleck, Pfefferfleck, Nävus

Oberbegriffe:

[1] Pigmentstörung

Unterbegriffe:

[1] Hexenmal

Beispiele:

[1] Auch dunkle Muttermale sind meist gutartig.

Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Muttermal
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Muttermal
[1] canoo.net „Muttermal
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonMuttermal