Gel

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Gel (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular Plural 1 Plural 2
Nominativ das Gel die Gele die Gels
Genitiv des Geles
des Gels
der Gele der Gels
Dativ dem Gel den Gelen den Gels
Akkusativ das Gel die Gele die Gels

Anmerkung zum Plural:

Der zweite Plural ist umgangssprachlich.[1]

Worttrennung:

Gel, Plural 1: Ge·le, Plural 2: Gels

Aussprache:

IPA: [ɡeːl], Plural 1: [ˈɡeːlə], Plural 2: [ɡeːls]
Hörbeispiele: —, Plural: —, Plural:
Reime: -eːl

Bedeutungen:

[1] eine feste, gallertartige Masse; ein mehrphasiges Gemisch aus einer festen Phase mit langen, oft stark verzweigten Teilchen und einer meist flüssigen Phase

Herkunft:

eine Kurzform für Gelatine[1]

Oberbegriffe:

[1] Gemisch

Unterbegriffe:

[1] Aerogel, Alkogel, Aquagel, Duschgel, Gleitgel, Haargel, Hydrogel, Organogel, Showergel, Xerogel

Beispiele:

[1] Gele können sich aus Solen bilden.
[1] Er bringt seine Haare mit einem Gel in die gewünschte Form.

Wortbildungen:

Gelbildung, Gelelektrophorese, gelieren, Gelierung, Sol-Gel-Technologie, Wundgel

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Gel
[*] canoo.net „Gel
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonGel
[1] Duden online „Gel

Quellen:

  1. 1,0 1,1 Duden online „Gel

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Bel, Egel, El, Gal, geh, gehl, Gei, geil, Gelb, gelb, Geld, Gelee, gell, gelt, Gen, gen, Ger, Hel, Igel