Demütigung

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Demütigung (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Kasus Singular Plural
Nominativ die Demütigung die Demütigungen
Genitiv der Demütigung der Demütigungen
Dativ der Demütigung den Demütigungen
Akkusativ die Demütigung die Demütigungen

Worttrennung:

De·mü·ti·gung, Plural: De·mü·ti·gun·gen

Aussprache:

IPA: [ˈdeːmyːtɪɡʊŋ], Plural: [ˈdeːmyːtɪɡʊŋən]
Hörbeispiele: —, Plural:

Bedeutungen:

[1] Verletzung der Rechte/der Selbstachtung anderer

Herkunft:

Ableitung zum Stamm des Verbs demütigen mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -ung

Synonyme:

[1] Erniedrigung, Herabsetzung, Herabwürdigung

Beispiele:

[1] „Der Zweite Weltkrieg und die deutsche Besatzung lagen erst fünfzehn Jahre zurück, und die Erinnerung an Demütigung und Kollaboration schmerzte.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Demütigung
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Demütigung
[1] canoo.net „Demütigung
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonDemütigung
[1] The Free Dictionary „Demütigung
[1] Duden online „Demütigung

Quellen:

  1. Tilman Bünz: Wer das Weite sucht. Skandinavien für Fortgeschrittene. btb Verlag, München 2012, ISBN 978-3-442-74359-9, Seite 13.