Antenne

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Antenne (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ die Antenne die Antennen
Genitiv der Antenne der Antennen
Dativ der Antenne den Antennen
Akkusativ die Antenne die Antennen
[1] Elektrische Autoantenne

Worttrennung:

An·ten·ne, Plural: An·ten·nen

Aussprache:

IPA: [anˈtɛnə], Plural: [anˈtɛnən]
Hörbeispiele: —
Reime: -ɛnə

Bedeutungen:

[1] Technik: Geräteteil (meist ein Stab aus leitendem Material) zum Empfangen oder Senden von elektromagnetischen Wellen
[2] Zoologie: Sinnesorgan einiger Gliederfüßer zum Erfassen der Umwelt
[3] übertragen: Fähigkeit, Gespür, die Umwelt zu verstehen
[4] Sport: Stäbe zur Spielfeldbegrenzung links und rechts des Volleyballnetzes

Herkunft:

von lateinisch antenna → la „die Segelstange, die Stange

Synonyme:

[2] Fühler
[3] Riecher, Nase, Gespür

Oberbegriffe:

[4] Volleyball, Sport

Unterbegriffe:

[1] Dipolantenne, Empfangsantenne, Fernsehantenne, Flächenantenne, Gemeinschaftsantenne, Langdrahtantenne, Senderantenne, Stabantenne, Teleskopantenne, Wurfantenne, Zimmerantenne

Beispiele:

[1] Die Antenne war am höchsten Punkt des Hügels angebracht.
[2] Der Käfer tastet mit seinen Antennen die Gegend ab.
[3] Er hatte keine Antennen für so versteckte Mitteilungen.
[4] Beim Volleyball dürfen die Antennen nicht berührt werden.

Wortbildungen:

[1] Antennendiagramm, Antennengewinn, Antennenmast, Antennenwald, Antennenziegel

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1, 2, 4] Wikipedia-Artikel „Antenne
[1–3] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Antenne
[1] canoo.net „Antenne
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonAntenne
[1] The Free Dictionary „Antenne