überführen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

überführen (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich überführe
du überführst
er, sie, es überführt
Präteritum ich überführte
Konjunktiv II ich überführte
Imperativ Singular überführe!
Plural überführt!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
[1, 2] übergeführt
[3] überführt
haben
Alle weiteren Formen: überführen (Konjugation)

Worttrennung:

über·füh·ren, Präteritum: über·führ·te, Partizip II: über·führt, über·ge·führt

Aussprache:

IPA: [ˌyːbɐˈfyːʀən], Präteritum: [ˌyːbɐˈfyːɐ̯tə], Partizip II: [ˌyːbɐˈfyːɐ̯t]
Hörbeispiele: —, Präteritum: —, Partizip II:
Reime: -yːʀən

Bedeutungen:

[1] eine Person oder Sache unter amtlicher Aufsicht an einen anderen Ort bringen
[2] etwas, oft unter Anwendung eines bewährten Verfahrens aus einer in eine andere bestimmte, standardisierte Form bringen
[3] einem Täter eine Tat nachweisen

Beispiele:

[1] Der Verhaftete wurde nach Berlin übergeführt.
[1] Die sterblichen Überreste wurden an den Heimatort übergeführt.
[2] Überführen Sie die Gleichung aus der Normalform in die Scheitelpunktform!
[2] Der Prototyp wurde in die Serienproduktion übergeführt.
[3] Der Bürgermeister wurde der Lüge überführt.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1, 3] Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „überführen
[1–3] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „überführen
[3] canoo.net „überführen
[1, 3] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonüberführen
[1–3] The Free Dictionary „überführen
[1, 2] Duden online „überführen_transportieren_bringen
[3] Duden online „überführen_nachweisen_beweisen

Ähnliche Wörter:

überfahren