Zum Inhalt springen

zum-zum

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch

zum-zum (Portugiesisch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

o zum-zum

os zum-zuns

Alternative Schreibweisen:

[1, 2] zunzum

Nebenformen:

[1, 2] zunzunzum
[1] Brasilien: zum
[2] Brasilien: zum-zum-zum

Worttrennung:

zum-·zum, Plural: zum-·zuns

Aussprache:

IPA: Brasilien: [ˈzũˈzũ][1]; je nach Region auch: [ˈzʊŋˈzʊŋ][1]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Geräusch, das dem bestimmter Insekten (Bienen, Fliegen, Käfer und dergleichen) oder dem des Windes ähnelt
[2] übertragen umgangssprachlich: Gerücht, das leise weitererzählt wird und für gewöhnlich haltlos ist

Herkunft:

onomatopoetischen Ursprungs[2]

Sinnverwandte Wörter:

[1] zão-zão, zizio, zoada, zumbido, zunido
[1] Brasilien: rum-rum / Portugal: runrum
[2] Portugal: mexerico, mujimbo

Oberbegriffe:

[1] ruído
[2] boato, rumor

Beispiele:

[1] “Depoimentos pessoais, o zum-zum do barulho de rua, os sons de vida selvagem e os sons industriais estão sendo amplamente usados em museus, acionados pelos visitantes através de botões.”[3]
„Persönliche Aussagen, das Surren des Straßenlärms, die Klänge ungebändigten Lebens und industrielle Geräusche werden weitgehend in Museen eingesetzt, ausgelöst durch den Knopfdruck der Besucher.“
[2] “Nem o zum-zum dos vizinhos tinha mais importância.”[4]
„Auch das Getuschel der Nachbarn war nicht mehr von Bedeutung.“

Charakteristische Wortkombinationen:

[2] espalhar zum-zuns

Übersetzungen[Bearbeiten]

[1, 2] Moderno Dicionário da Língua Portuguesa Michaelis „zum-zum

Quellen:

  1. 1,0 1,1 Nach Thaïs Cristófaro Silva: Fonética e Fonologia do Português. Roteiro de estudos e guia de exercícios. 7. edição, Editora Contexto, São Paulo 2003, ISBN 85-7244-102-6, Stichpunkt »5. Tabela fonética consonantal«, Seite 38.
    Nach ebenda, Stichpunkt »9.3. Nasalização«, Seite 71–72 sowie Stichpunkt »17. Vogais nasais«, Seite 91–94.
    Nach ebenda, Stichpunkt »12. A tonicidade«, Seite 77–78.
  2. Moderno Dicionário da Língua Portuguesa Michaelis „zum-zum
  3. Stela Maris Murta, Celina Albano: Interpretar o patrimônio. Um exercício do olhar. Editora UFMG, Belo Horizonte 2005, ISBN 978-85-7041-313-0, Seite 31 (Zitiert nach Google Books).
  4. Eli Brasiliense: Chão vermelho. 3. Auflage. Agência Goiana de Cultura Pedro Ludovico Teixeira, Instituto Goiano de Livro, Goiânia 2002, Seite 105 (Zitiert nach Google Books).