vinum

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

vīnum (Latein)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Kasus Singular Plural
Nominativ vīnum vīna
Genitiv vīnī vīnōrum
Dativ vīnō vīnīs
Akkusativ vīnum vīna
Vokativ vīnum vīna
Ablativ vīnō vīnīs

Nebenformen:

vulgär: vinus

Worttrennung:

vī·num

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele: Lautsprecherbild vinum (klassisches Latein) (Info)

Bedeutungen:

[1] der Wein
[2] Plural: die Weinsorten

Unterbegriffe:

[1] vinum album, vinum atrum, vinum rubrum, vinum candidum; vinum palmeum, vinum austerum, vinum dulce, vinum resinatum (geharzter Wein)
[1] Caecubum (Vinum Caecubum), Falernum, Massicum, Surrentina

Beispiele:

[1]

Sprichwörter:

[1] in vino veritas

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Lateinischer Wikipedia-Artikel „vinum
[1, 2] Karl Ernst Georges: Ausführliches lateinisch-deutsches Handwörterbuch. 8. Auflage. Hannover 1913 (Nachdruck Darmstadt 1998): „vinum“ (Zeno.org)