versteifen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

versteifen (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich versteife
du versteifst
er, sie, es versteift
Präteritum ich versteifte
Konjunktiv II ich versteifte
Imperativ Singular versteife!
Plural versteift!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
versteift sein
Alle weiteren Formen: versteifen (Konjugation)

Worttrennung:

ver·stei·fen, Präteritum: ver·steif·te, Partizip II: ver·steift

Aussprache:

IPA: [fɛɐ̯ˈʃtaɪ̯fən], Präteritum: [fɛɐ̯ˈʃtaɪ̯ftə], Partizip II: [fɛɐ̯ˈʃtaɪ̯ft]
Hörbeispiele: —, Plural:
Reime: -aɪ̯fn̩

Bedeutungen:

[1] Vt etwas so verändern, dass es steifer, härter oder belastbarer wird.
[2] unbeweglich werden
[3] reflexiv: auf etwas bestehen

Beispiele:

[1] Wir müssen die Folie durch eine feste Unterlage versteifen.
[2] Seine Gelenke versteifen zusehends.
[3] Er versteift sich darauf, dass alles beim Alten bleiben müsse.

Wortbildungen:

[2] Versteifung

Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „versteifen
[1] canoo.net „versteifen
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonversteifen

Ähnliche Wörter:

verseifen