belastbar

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

belastbar (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
belastbar belastbarer am belastbarsten
Alle weiteren Formen: Flexion:belastbar

Worttrennung:

be·last·bar, Komparativ: be·last·ba·rer, Superlativ: am be·last·bars·ten

Aussprache:

IPA: [bəˈlastbaːɐ̯]
Hörbeispiele: —

Bedeutungen:

[1] stabil und widerstandsfähig genug, um ein (angemessenes) Gewicht zu tragen, eine Belastung auszuhalten
[2] übertragen: von neutraler Seite bestätigt, geprüft, gesichert, nachgeprüft, nachprüfbar

Synonyme:

[1, 2] tragfähig

Beispiele:

[1] Die provisorische Brücke ist nur wenig belastbar.
[1] „Der Kehlkopf und die Stimmlippen sind sehr empfindlich und sollten daher – besonders von Menschen in Berufen, die auf eine funktionstüchtige, belastbare Stimme angewiesen sind – »gepflegt« werden.“[1]
[2] Der Redner wand sich, nannte keine Fakten oder Zahlen, seine Aussagen waren schwammig, kaum eine davon war belastbar.

Wortbildungen:

Belastbarkeit

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „belastbar
[1] canoo.net „belastbar
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonbelastbar
[1] The Free Dictionary „belastbar
[1, 2] Duden online „belastbar
[1] wissen.de – Wörterbuch „belastbar

Quellen:

  1. Barbara E. Meyer: Rhetorik für Lehrerinnen und Lehrer. Beltz Verlag, Weinheim/Basel 2014, ISBN 978-3-407-62877-0, Seite 75.