verschüchtern

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

verschüchtern (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich verschüchtere
du verschüchterst
er, sie, es verschüchtert
Präteritum ich verschüchterte
Konjunktiv II ich verschüchterte
Imperativ Singular verschüchter!
verschüchtere!
Plural verschüchtert!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
verschüchtert haben
Alle weiteren Formen: Flexion:verschüchtern

Worttrennung:

ver·schüch·tern, Präteritum: ver·schüch·ter·te, Partizip II: ver·schüch·tert

Aussprache:

IPA: [fɛɐ̯ˈʃʏçtɐn]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild verschüchtern (Info)
Reime: -ʏçtɐn

Bedeutungen:

[1] jemanden so behandeln, dass die Person sich nicht mehr traut (schüchtern wird)

Herkunft:

Derivation (Ableitung) zum Adjektiv schüchtern mit dem Derivatem ver-[1]

Sinnverwandte Wörter:

[1] einschüchtern, erschrecken, erschüttern, schockieren, verschrecken

Gegenwörter:

[1] hervorlocken

Beispiele:

[1] Nicht so laut! Jetzt hast du sie ganz verschüchtert!

Wortbildungen:

Verschüchterung

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „verschüchtern
[1] canoonet „verschüchtern
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „verschüchtern
[*] The Free Dictionary „verschüchtern
[1] Duden online „verschüchtern

Quellen:

  1. canoonet „verschüchtern