vara stor i käften

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

vara stor i käften (Schwedisch)[Bearbeiten]

Redewendung[Bearbeiten]

Worttrennung:

va·ra stor i käf·ten

Aussprache:

IPA: [`vɑːra ˈstʊːr ɪ ˈɕɛ̝ftən]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] angeberisch sein[1]; das Maul aufreißen[2]; so eine Klappe haben, eine große Klappe haben; wörtlich: „groß im Kiefer sein“

Herkunft:

Käft → sv“ ist der „Kiefer“. Übertragen bedeutet er auch „Maul“, „Klappe“, „Fresse“, „Schnauze[2] und steht für das Sprachvermögen des Menschen.[3]

Sinnverwandte Wörter:

[1] vara stor i truten, vara stor i orden, vara uppkäftig, vara skrytsam

Beispiele:

[1] Du ska inte vara så stor i käften!
Du sollst das Maul nicht so weit aufreißen!
[1] Minst i laget men störst i käften!
Die Kleinste in der Mannschaft, aber sooo ´ne Klappe!

Übersetzungen[Bearbeiten]

Quellen:

  1. Übersetzung aus Norstedt (Herausgeber): Norstedts svenska ordbok. 1. Auflage. Språkdata och Norstedts Akademiska Förlag, 2003, ISBN 91-7227-407-7 "käft", Seite 612
  2. 2,0 2,1 Norstedt (Herausgeber): Norstedts stora tyska ordbok. 1. Auflage. Norstedts Akademiska Förlag, 2008, ISBN 978-91-7227-486-0 "käft", Seite 299
  3. Übersetzung aus Svenska Akademiens Ordbok „käft