vara stor i orden

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

vara stor i orden (Schwedisch)[Bearbeiten]

Redewendung[Bearbeiten]

Worttrennung:

va·ra stor i or·den

Aussprache:

IPA: [`vɑːra ˈstʊːr ɪ ˈʊːɖən]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] angeberisch und übermütig sein[1]; prahlen, überheblich oder auch selbstherrlich sein[2]; das große Wort führen, ein Maulheld sein[3]; große Töne spucken[4]; wörtlich: „groß in Worten sein“

Herkunft:

Stor i orden ist der erste Teil einer festen Redewendung: „Stor i orden men liten på jorden“ (groß mit Worten, aber in der Wirklichkeit klein) stammt aus einer Übersetzung des Shakespeare Werkes „Love's Labour's Lost“ (1598) durch Carl August Hagberg, der Mitte des 19. Jahrhunderts lebte.[5] Eine andere Variante findet sich im Wörterbuch der Sprichworte von 1865: „stor i orden, feg i hjärtat“ (groß mit Worten, feige im Herzen).[6]

Sinnverwandte Wörter:

[1] vara uppkäftig, vara skrytsam, vara stor i käften, vara stor i truten, skryta, vara stöddig

Beispiele:

[1] Han är alltid stor i orden men när det kommer till kritan syns han inte.
Er führt immer das große Wort, aber wenn es darauf ankommt, ist von ihm nichts zu sehen.
[1] Stor i orden men liten på jorden.
Große Klappe und nichts dahinter.
Alles nur heiße Luft.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Quellen:

  1. Übersetzung aus Norstedt (Herausgeber): Norstedts svenska ordbok. 1. Auflage. Språkdata och Norstedts Akademiska Förlag, 2003, ISBN 91-7227-407-7 "ord", Seite 795
  2. schwedische Idiome bei Idiom.nu
  3. Norstedt (Herausgeber): Norstedts stora tyska ordbok. 1. Auflage. Norstedts Akademiska Förlag, 2008, ISBN 978-91-7227-486-0 "ord", Seite 401
  4. Hans Schottmann, Rikke Petersson: Wörterbuch der schwedischen Phraseologie in Sachgruppen. LIT Verlag, Münster 2004, ISBN 3-8258-7957-7, Seite 201
  5. Schwedischer Wikipedia-Artikel „Lista_över_svenska_ordspråk#S
  6. Den Svenska Ordspråksboken innehållande 3160 ordspråk