schmutzen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

schmutzen (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich schmutze
du schmutzt
er, sie, es schmutzt
Präteritum ich schmutzte
Konjunktiv II ich schmutzte
Imperativ Singular schmutz!
schmutze!
Plural schmutzt!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
geschmutzt haben
Alle weiteren Formen: Flexion:schmutzen

Worttrennung:
schmut·zen, Präteritum: schmutz·te, Partizip II: ge·schmutzt

Aussprache:
IPA: [ˈʃmʊt͡sn̩]
Hörbeispiele:
Reime: -ʊt͡sn̩

Bedeutungen:
[1] Schmutz annehmen, leicht schmutzig, verdreckt werden
[2] Schmutz abgeben, (schnell) etwas verschmutzen, dreckig machen

Herkunft:
vom Substantiv Schmutz[1]

Sinnverwandte Wörter:
[1, 2] einsauen, verdrecken, verunreinigen
[2] besudeln, kleckern, schmieren

Unterbegriffe:
[2] abschmutzen, anschmutzen, beschmutzen, einschmutzen, entschmutzen, verschmutzen

Beispiele:
[1] Helle Kleidung schmutzt schneller als dunkle.
[2] Kohlen schmutzen leicht.
[2] „Wir besichtigten auch mit Interesse im Keller die Gasheizung, sie soll noch besser sein als Ölheizung, die aufgegeben wurde, da sie schmutzte.[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „schmutzen
[2] canoonet „schmutzen
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „schmutzen
[1] The Free Dictionary „schmutzen
[1] Duden online „schmutzen
[2] Handwörterbuch der deutschen Sprache, Band 2, Teil 1, Johann Christian Heyse, Karl Wilhelm Ludwig Heyse

Quellen:

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: putzen