beschmutzen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

beschmutzen (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich beschmutze
du beschmutzt
er, sie, es beschmutzt
Präteritum ich beschmutzte
Konjunktiv II ich beschmutzte
Imperativ Singular beschmutze!
beschmutz!
Plural beschmutzt!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
beschmutzt haben
Alle weiteren Formen: Flexion:beschmutzen

Worttrennung:

be·schmut·zen, Präteritum: be·schmutz·te, Partizip II: be·schmutzt

Aussprache:

IPA: [bəˈʃmʊt͡sn̩]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild beschmutzen (Info)
Reime: -ʊt͡sn̩

Bedeutungen:

[1] schmutzig machen, dreckig machen, mit Schmutz versehen
[2] den Ruf oder die Ehre schmälern, herabsetzen

Synonyme:

[1] verdrecken, verschmutzen
[2] herabwürdigen

Gegenwörter:

[1] säubern, reinigen

Beispiele:

[1] Mit seinen dreckigen Schuhen hat er alle Böden beschmutzt.
[2] Durch seine Verbrechen wurde der Ruf seiner Familie beschmutzt.
[2] Wir wollen die gute Sache nicht beschmutzen.

Redewendungen:

das eigene Nest beschmutzen

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] jemandes Ruf, Ehre, Namen, Andenken beschmutzen

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „beschmutzen
[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „beschmutzen
[1] canoonet „beschmutzen
[1, 2] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalbeschmutzen

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: benutzen, beschützen