restituieren

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

restituieren (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich restituiere
du restituierst
er, sie, es restituiert
Präteritum ich restituierte
Konjunktiv II ich restituierte
Imperativ Singular restituier!
restituiere!
Plural restituiert!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
restituiert haben
Alle weiteren Formen: Flexion:restituieren

Worttrennung:

re·s·ti·tu·ie·ren, Präteritum: re·s·ti·tu·ier·te, Partizip II: re·s·ti·tu·iert

Aussprache:

IPA: [ʁestituˈiːʁən], [ʁestituˈʔiːʁən], [ʁɛstituˈiːʁən], [ʁɛstituˈʔiːʁən]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild restituieren (Info)
Reime: -iːʁən

Bedeutungen:

[1] wieder den Zustand herstellen/erlangen, den etwas vorher hatte
[2] dem vorherigen Eigentümer zurückgeben

Sinnverwandte Wörter:

[1] erneuern, restaurieren, wiederbeleben, wiederherstellen
[2] ersetzen, erstatten, zurückgeben, zurückerstatten

Gegenwörter:

[2] konfiszieren

Beispiele:

[1] „Die Kurfürstenwitwe, die adligen Landstände, die lutherische Geistlichkeit und der als Administrator eingesetzte ernestinische Herzog Friedrich Wilhelm von Sachsen-Weimar-Altenburg (* 1562, 1586 bis 1602) restituierten das Luthertum im Land.“[1]
[2] „Beutekunst zu restituieren hieße dann, eine gerechte Geschichte rückgängig zu machen und den sowjetischen Sieg über den Faschismus in Frage zu stellen.“[2]

Charakteristische Wortkombinationen:

[2] Beutekunst restituieren

Wortbildungen:

Restitution

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „restituieren
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „restituieren
[*] The Free Dictionary „restituieren
[1, 2] Duden online „restituieren

Quellen:

Ähnliche Wörter (Deutsch):

Anagramme: ruinierteste, situierteren