prätentiös

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

prätentiös (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
prätentiös prätentiöser am prätentiösesten
Alle weiteren Formen: Flexion:prätentiös

Alternative Schreibweisen:

prätenziös

Worttrennung:

prä·ten·ti·ös, Komparativ: prä·ten·ti·ö·ser, Superlativ: prä·ten·ti·ö·ses·ten

Aussprache:

IPA: [pʀɛtɛnˈʦi̯øːs]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild prätentiös (Info), Lautsprecherbild prätentiös (österreichisch) (Info)
Reime: -øːs

Bedeutungen:

[1] gehoben: anspruchsvoll
[2] durch besondere Darstellungsmöglichkeiten (Sprache, Aussehen usw.) versuchend kultiviert zu wirken

Herkunft:

aus französisch prétentieux → fr aus lateinisch prae-tendere → la, „hervorstrecken“[Quellen fehlen]

Sinnverwandte Wörter:

[2] abgehoben, affektiert, anmaßend, anspruchsvoll, eingebildet, gestelzt, grandios, hochmütig, hochnäsig, hochtrabend, selbstgefällig, selbstherrlich, stolz, überheblich, wichtigtuerisch

Gegenwörter:

[2] unprätentiös, bescheiden, bodenständig

Beispiele:

[1] »Das Musical war prätentiös.«
[2] Der Schweinezüchter ist ein Emporkömmling, der durch sein prätentiöses Auftreten versucht, seinen sozialen Aufstieg zu inszenieren und eine große Rolle zu spielen, was der Erzähler mit Ironie kommentiert.[1]
[2] »Das tangiert mich nur peripher« anstatt »Das berührt mich kaum« oder »Das ist mir im Grunde egal« zu sagen, ist prätentiös.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1, 2] prätentiös redend; sich prätentiös gebend; prätentiös erscheinend

Wortbildungen:

Prätention, Prätension

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „prätentiös
[*] canoo.net „prätentiös
[1, 2] The Free Dictionary „prätentiös
[2] Duden online „prätentiös
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonprätentiös

Quellen:

  1. Kulturelle Hybridisierung bei José María Arguedas, Diemo Landgraf. Abgerufen am 28. Mai 2016.