mensa

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch

mensa (Latein)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Kasus Singular Plural
Nominativ mēnsa mēnsae
Genitiv mēnsae mēnsārum
Dativ mēnsae mēnsīs
Akkusativ mēnsam mēnsās
Vokativ mēnsa mēnsae
Ablativ mēnsā mēnsīs

Worttrennung:

mēn·sa, Genitiv: mēn·sae

Aussprache:

IPA: klassisches Latein, rekonstruiert: [ˈmɛ̃ːs̠a]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild mensa (klassisches Latein) (Info)

Bedeutungen:

[1] klassischlateinisch: der Tisch, die Tafel
[2] klassischlateinisch, metonymisch: der Mittagstisch, das Mittagessen
[3] klassischlateinisch, metonymisch: der Verkaufstisch (des Metzgers, der Fischer etc.)
[4] klassischlateinisch, metonymisch: der Wechslertisch (der Bank)
[5] klassischlateinisch, übertragen, Militär: die Tischplattform eines Katapultes oder Geschützes
[6] klassischlateinisch, übertragen, Gesellschaft: Brettergerüst (auf dem die zu verkaufenden Sklaven standen)

Beispiele:

[1]

Entlehnungen:

deutsch: Mensa

Übersetzungen[Bearbeiten]

[*] Lateinischer Wikipedia-Artikel „mensa
[1–4] PONS Latein-Deutsch, Stichwort: „mensa
[1–6] Karl Ernst Georges: Ausführliches lateinisch-deutsches Handwörterbuch. 8. Auflage. Hannover 1913 (Nachdruck Darmstadt 1998): „mensa“ (Zeno.org)