marginalisieren

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

marginalisieren (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich marginalisiere
du marginalisierst
er, sie, es marginalisiert
Präteritum ich marginalisierte
Konjunktiv II ich marginalisierte
Imperativ Singular marginalisiere!
marginalisier!
Plural marginalisiert!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
marginalisiert haben
Alle weiteren Formen: Flexion:marginalisieren

Worttrennung:

mar·gi·na·li·sie·ren, Präteritum: mar·gi·na·li·sier·te, Partizip II: mar·gi·na·li·siert

Aussprache:

IPA: [maʁɡinaliˈziːʁən]
Hörbeispiele:
Reime: -iːʁən

Bedeutungen:

[1] transitiv: etwas Wichtiges zur Täuschung anderer in den Hintergrund rücken; etwas als Nebensächlichkeit darstellen
[2] transitiv, Soziologie: an den Rand der Gesellschaft drängen
[3] transitiv: einen Text mit Randbemerkungen (Marginalien) versehen

Synonyme:

[1] herunterspielen

Beispiele:

[1] Verlierer waren die zuvor äußerst einflussreichen Gewerkschaften, die unter Thatchers Regentschaft marginalisiert wurden.[1]
[1] die Finanzierung des Vorhabens wird marginalisiert.

Wortbildungen:

[1] Marginalisierung

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalmarginalisieren
[2] The Free Dictionary „marginalisieren
[1, 3] Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion (Herausgeber): Duden – Das große Wörterbuch der deutschen Sprache. Dudenverlag, Mannheim 2005, ISBN 3-411-06448-X (10 Bände auf CD-ROM)

Quellen: