lova

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

lova (Schwedisch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Wortform Passiv

Präsens lovar lovas

Präteritum lovade lovades

Supinum lovat lovats

Partizip Präsens lovande
lovandes

Partizip Perfekt lovad

Konjunktiv skulle lova skulle lovas

Imperativ lova!

Hilfsverb ha

Worttrennung:

lo·va, Präteritum: lo·va·de, Supinum: lo·vat

Aussprache:

IPA: [ˇloːva]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild lova (Info)

Bedeutungen:

[1] ein Versprechen machen, etwas zusichern; versprechen
[2] lobende Worte aussprechen; loben
[3] Segeln: einen Luvkurs einschlagen, luven

Sinnverwandte Wörter:

[1] bedyra, försäkra, ge ett löfte
[2] berömma, lovorda, prisa
[3] gira, kryssa

Beispiele:

[1] Jag kan inte lova dig någonting alls.
Ich kann dir nichts versprechen.
[1] Väderrapportet lovade vackert sommarväder.
Der Wetterbericht versprach schönstes Sommerwetter.
[2] Lova och prisa herren!
Lobe und preise den Herren!
[3] Båten lovade hårt i vinden.
Das Boot luvte hart am Wind.

Redewendungen:

[1] lova guld och gröna skogar, lova runt och hålla tunt, lova vitt och brett

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] lova dyrt och heligt

Wortbildungen:

lovord

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1–3] Svenska Akademiens Ordbok „lova
[*] Svenska Akademien (Herausgeber): Svenska Akademiens ordlista över svenska språket. (SAOL). 13. Auflage. Norstedts Akademiska Förlag, Stockholm 2006, ISBN 91-7227-419-0 (lova), Seite 530
[1, 2] Lexin „lova