latschen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

latschen (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Anmerkung zur Konjugation:

Die konjugierte Form „du latscht“ ist in Österreich zulässig, da gemäß dem Österreichischen Wörterbuch bei Verben mit dem Stammauslaut …sch „auch die Endung -t (ohne vorangehendes s) korrekt“ ist. Diese Ausdrucksweise wird jedoch auch im gesamten deutschen Sprachgebiet umgangssprachlich verwendet.
Person Wortform
Präsens ich latsche
du latschst
er, sie, es latscht
Präteritum ich latschte
Konjunktiv II ich latschte
Imperativ Singular latsche!
Plural latscht!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
gelatscht sein
Alle weiteren Formen: Flexion:latschen

Worttrennung:
lat·schen, Präteritum: latsch·te, Partizip II: ge·latscht

Aussprache:
IPA: [ˈlaːt͡ʃn̩]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild latschen (Info)
Reime: -aːt͡ʃn̩

Bedeutungen:
[1] umgangssprachlich, salopp: unmotiviert, nachlässig gehen

Oberbegriffe:
[1] gehen

Unterbegriffe:
[1] anlatschen, ablatschen, auslatschen, loslatschen, rumlatschen, verlatschen, zerlatschen

Beispiele:
[1] Nach dem Sportunterricht latschen wir alle ins Chemielabor.
[1] „Ich mußte jetzt jeden Donnerstag nach Vallendar latschen zum Katechumenenunterricht in einem Gebäude hinter der evangelischen Kirche.“[1]

Wortbildungen:
Latsch, Latsche, Latschen, latschig

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „latschen
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „latschen
[1] canoonet „latschen
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonlatschen

Quellen:

  1. Gerhard Henschel: Kindheitsroman. Hoffmann und Campe, Hamburg 2004, ISBN 3-455-03171-4, Seite 426.

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Lätzchen