konkurovat

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

konkurovat (Tschechisch)[Bearbeiten]

Verb, imperfektiv[Bearbeiten]

Aspekt
imperfektives Verb perfektives Verb
konkurovat
Zeitform Wortform
Präsens 1. Person Sg. konkuruji
2. Person Sg. konkuruješ
3. Person Sg. konkuruje
1. Person Pl. konkurujeme
2. Person Pl. konkurujete
3. Person Pl. konkurují
Präteritum m konkuroval
f konkurovala
Partizip Perfekt   konkuroval
Partizip Passiv   konkurován
Imperativ Singular   konkuruj
Alle weiteren Formen: Flexion:konkurovat

Anmerkung zum Aspekt:

Dieses imperfektive, unvollendete Verb wird dort verwendet, wo die Handlung noch nicht abgeschlossen ist, sich wiederholt oder gewöhnlich stattfindet. Siehe auch Aspekt tschechischer Verben.

Aussprache:

IPA: [ˈkɔŋkʊrɔvat]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] auf dem Markt in Wettbewerb stehen, jemandem Konkurrenz machen; konkurrieren
[2] allgemein in Wettbewerb stehen; konkurrieren, sich messen

Synonyme:

[1, 2] soutěžit
[2] soupeřit

Beispiele:

[1] Vietnamští obchodníci s textilem vcelku úspěšně konkurují velkým firmám.
Vietnamesische Textilhändler konkurrieren den großen Firmen mit ziemlichem Erfolg.
[2] Miláčku, stýská se mi po tobě. Je tu sice spousta hezkých holek, ale žádná ti nemůže konkurovat.
Schatz, ich vermisse dich. Es gibt hier viele hübsche Mädchen, aber keine von ihnen kann sich mit dir messen.
[2] Oves poměrně rychle roste a dobře konkuruje plevelům.
Hafer wächst relativ schnell und konkurriert gut mit Unkraut.

Wortfamilie:

konkurence, konkurenční, konkurent, konkurentka

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Internetová jazyková příručka - Ústav pro jazyk český AV ČR: „konkurovat
[1, 2] Bohuslav Havránek (Herausgeber): Slovník spisovného jazyka českého. Prag 1960–1971: „konkurovati
[1, 2] Oldřich Hujer et al. (Herausgeber): Příruční slovník jazyka českého. Prag 1935–1957: „konkurovati
[1, 2] Internetový slovník současné češtiny - Lingea s.r.o.: „konkurovat

Quellen: