keinen Pfifferling wert sein

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

keinen Pfifferling wert sein (Deutsch)[Bearbeiten]

Redewendung[Bearbeiten]

Pfifferlinge

Worttrennung:
kei·nen Pfif·fer·ling wert sein

Aussprache:
IPA: [ˈkaɪ̯nən ˈp͡fɪfɐlɪŋ veːɐ̯t zaɪ̯n]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild keinen Pfifferling wert sein (Info)

Bedeutungen:
[1] wertlos sein, keinen Wert haben

Herkunft:
Der Pfifferling war früher eine der am häufigsten Pilzsorten und daher sehr billig, nahezu wertlos.[1]

Synonyme:
[1] keinen Groschen wert sein, keinen Heller wert sein, keinen Pfennig wert sein

Beispiele:
[1] Diese Schrottkiste ist doch keinen Pfifferling mehr wert!

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Redensarten-Index „keinen Pfifferling wert sein
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Pfifferling
[1] The Free Dictionary „Pfifferling

Quellen:

  1. Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Das Herkunftswörterbuch. Etymologie der deutschen Sprache. In: Der Duden in zwölf Bänden. 4. Auflage. Band 7, Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2006, ISBN 978-3-411-04074-2, Seite 582f, Eintrag „keinen/nicht einen Pfifferling wert sein“.