Zum Inhalt springen

inkompatibel

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch

inkompatibel (Deutsch)

[Bearbeiten]
Positiv Komparativ Superlativ
inkompatibel inkompatibler am inkompatibelsten
Alle weiteren Formen: Flexion:inkompatibel

Anmerkung zur Steigerung:

Die Steigerung des Wortes ist ungebräuchlich.[1]

Nicht mehr gültige Schreibweisen:

incompatibel

Worttrennung:

in·kom·pa·ti·bel, Komparativ: in·kom·pa·ti·b·ler, Superlativ: am in·kom·pa·ti·bels·ten

Aussprache:

IPA: [ˈɪnkɔmpatiːbl̩], auch: [ɪnkɔmpaˈtiːbl̩]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild inkompatibel (Info), Lautsprecherbild inkompatibel (Info)
Reime: -iːbl̩

Bedeutungen:

[1] nicht miteinander zu vereinbaren
[2] Technik: nicht zusammenpassend, so, dass diese Komponenten nicht zusammen funktionieren und das gewünschte Ergebnis zeigen
[3] Medizin: so, dass die Blutgruppe (das Gewebe) eines Spenders nicht zum Empfängers passt; auch über Arzneimittel: unverträglich miteinander
[4] Recht: so, dass diese zwei Ämter nicht gleichzeitig wahrgenommen werden können

Herkunft:

Ableitung zu dem Adjektiv kompatibel mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) in-

Sinnverwandte Wörter:

[1] unvereinbar, unverträglich

Gegenwörter:

[1] vereinbar, verträglich, zusammenpassen

Beispiele:

[1] Das Seminar handelt davon, wie man mit inkompatiblen Gruppeninteressen umgehen kann.
[2] Durch diese Anpassungen wird die neue Version des Programms teilweise inkompatibel zu früheren Versionen.
[3] Natriumbikarbonat ist mit Adrenalin inkompatibel. Beides kann also nicht in einer gemeinsamen Infusion zugeführt werden.
[4] Das Amt eines Bundesverfassungsrichters ist mit dem Amt eines Bundestagsabgeordneten inkompatibel.

Charakteristische Wortkombinationen:

[3] inkompatible Blutgruppe
[4] inkompatible Ämter

Wortbildungen:

Inkompatibilität

Übersetzungen

[Bearbeiten]
[1–3] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „inkompatibel
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „inkompatibel
[2, 4] The Free Dictionary „inkompatibel
[1] Duden online „inkompatibel
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalinkompatibel
[1] Wahrig Großes Wörterbuch der deutschen Sprache „inkompatibel“ auf wissen.de
[1–3] Wahrig Fremdwörterlexikon „inkompatibel“ auf wissen.de

Quellen:

  1. Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „inkompatibel

Ähnliche Wörter (Deutsch):

Anagramme: inkompatible