hintereinander

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

hintereinander (Deutsch)[Bearbeiten]

Adverb[Bearbeiten]

[1] Enten schwimmen hintereinander über einen See

Worttrennung:
hin·ter·ei·n·an·der

Aussprache:
IPA: [hɪntɐʔaɪ̯ˈnandɐ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild hintereinander (Info)
Reime: -andɐ

Bedeutungen:
[1] räumlich: einer hinter dem anderen
[2] zeitlich: zeitlich direkt aufeinander folgend

Synonyme:
[1] voreinander, nacheinander
[2] in Folge

Gegenwörter:
[1, 2] nebeneinander
[2] gleichzeitig

Beispiele:
[1] Sie liefen hintereinander her.
[2] Er musste an fünf Tagen hintereinander die Nachtschicht übernehmen.

Wortbildungen:
Hintereinanderschalten, hintereinanderschalten

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „hintereinander
[*] canoonet „hintereinander
[1, 2] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonhintereinander
[1, 2] The Free Dictionary „hintereinander