hinaufklettern

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

hinaufklettern (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich klettere hinauf
du kletterst hinauf
er, sie, es klettert hinauf
Präteritum ich kletterte hinauf
Konjunktiv II ich kletterte hinauf
Imperativ Singular klettere hinauf!
Plural klettert hinauf!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
hinaufgeklettert sein
Alle weiteren Formen: Flexion:hinaufklettern

Worttrennung:

hi·n·auf·klet·tern, Präteritum: klet·ter·te hi·n·auf, Partizip II: hi·n·auf·ge·klet·tert

Aussprache:

IPA: [hɪˈnaʊ̯fˌklɛtɐn]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] nach da oben klettern
[2] umgangssprachlich: höher werden, steigen

Herkunft:

Ableitung von klettern mit Präfix hinauf-[1]

Sinnverwandte Wörter:

[1] emporklettern, heraufklettern, hochklettern, raufklettern

Gegenwörter:

[1] herunterklettern, hinabklettern, hinunterklettern

Oberbegriffe:

[1] klettern

Beispiele:

[1] Er hat es geschafft, den 3000 Meter hohen Berg hinaufzuklettern.
[2] Die Ölpreise sind mal wieder hinaufgeklettert.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „hinaufklettern
[*] canoo.net „hinaufklettern
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonhinaufklettern
[1, 2] Duden online „hinaufklettern
[1] wissen.de – Wörterbuch „hinaufklettern
[*] PONS – Deutsche Rechtschreibung „hinaufklettern
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „hinaufklettern

Quellen:

  1. Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „hinaufklettern“.

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: hinausklettern