großziehen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

großziehen (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich ziehe groß
du ziehst groß
er, sie, es zieht groß
Präteritum ich zog groß
Konjunktiv II ich zöge groß
Imperativ Singular zieh groß!
ziehe groß!
Plural zieht groß!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
großgezogen haben
Alle weiteren Formen: Flexion:großziehen

Alternative Schreibweisen:

Schweiz und Liechtenstein: grossziehen

Worttrennung:

groß·zie·hen, Präteritum: zog groß, Partizip II: groß·ge·zo·gen

Aussprache:

IPA: [ˈɡʀoːsˌʦiːən]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] (ein Kind oder ein junges Tier) umsorgen und ernähren, bis es selbständig und erwachsen ist

Synonyme:

[1] aufziehen, erziehen, heranziehen, hochpäppeln, hegen, auffüttern, aufpäppeln, gesundpflegen

Beispiele:

[1] Er zog die Igel, die er im Walde fand, über den Winter groß, bis sie schließlich ausgewildert wurden.
[1] Kleinkinder großzuziehen erfordert oftmals Geduld.

Redewendungen:

[1] jemanden aufpäppeln (jemanden großziehen)

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „großziehen
[1] canoo.net „großziehen
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikongroßziehen
[1] The Free Dictionary „großziehen