gesundschreiben

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

gesundschreiben (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich schreibe gesund
du schreibst gesund
er, sie, es schreibt gesund
Präteritum ich schrieb gesund
Konjunktiv II ich schriebe gesund
Imperativ Singular schreibe gesund!
Plural schreibt gesund!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
gesundgeschrieben haben
Alle weiteren Formen: Flexion:gesundschreiben

Worttrennung:

ge·sund·schrei·ben, Präteritum: schrieb ge·sund, Partizip II: ge·sund·ge·schrie·ben

Aussprache:

IPA: [ɡəˈzʊntˌʃʁaɪ̯bn̩], [ɡəˈzʊntˌʃʁaɪ̯bm̩]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] umgangssprachlich: als Arzt einer Person Arbeitsfähigkeit bescheinigen

Herkunft:

Derivation (Ableitung) zum Verb schreiben mit dem Adjektiv gesund

Sinnverwandte Wörter:

[1] aus dem Krankenstand entlassen, wiedereingliedern

Gegenwörter:

[1] krankschreiben

Beispiele:

[1] „Nur widerwillig kam die Ärztin, die mich nun schon über viele Wochen auf meinem Weg zurück zu alter Stärke begleitete, meinem Wunsch nach, mich gesundzuschreiben.“[1]
[1] „Übrigens war es Dr. Lund, der Jepser Kristoffersen als sensibel bezeichnete, ihn aber später gesundschrieb: Der Junge ist bei guter Gesundheit und für jegliche Arbeit geeignet.“[2]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] wieder gesundschreiben, sich gesundschreiben lassen

Wortbildungen:

Gesundschreibung

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „gesundschreiben
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „gesundschreiben
[1] The Free Dictionary „gesundschreiben
[1] Duden online „gesundschreiben

Quellen:

Ähnliche Wörter (Deutsch):

Anagramme: durchgebissenen, gesundschrieben