bescheinigen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

bescheinigen (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich bescheinige
du bescheinigst
er, sie, es bescheinigt
Präteritum ich bescheinigte
Konjunktiv II ich bescheinigte
Imperativ Singular bescheinig!
bescheinige!
Plural bescheinigt!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
bescheinigt haben
Alle weiteren Formen: Flexion:bescheinigen

Worttrennung:

be·schei·ni·gen, Präteritum: be·schei·nig·te, Partizip II: be·schei·nigt

Aussprache:

IPA: [bəˈʃaɪ̯nɪɡn̩]
Hörbeispiele:
Reime: -aɪ̯nɪɡn̩

Bedeutungen:

[1] intransitiv: schriftlich bestätigen
[2] transitiv: etwas für richtig erklären, eine bestimmte Eigenschaft anerkennen

Herkunft:

Ableitung von Schein mit dem Präfix be- und dem Suffix -ig sowie zusätzlich nötiger Flexionsendung -en

Beispiele:

[1] Sie bescheinigte ihm den Erhalt des Pakets.
[2] „Kluge Kapitalanleger lassen sich nicht nur bisherige Mietverträge zur Prüfung aushändigen, sondern lassen sich auch den regelmäßigen Mieteingang bescheinigen, indem sie z.B. Einsicht in die Kontoauszüge des Vorbesitzers bekommen.“[1]

Wortbildungen:

Konversionen: Bescheinigen, bescheinigend, bescheinigt
Substantiv: Bescheinigung

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „bescheinigen
[1] canoonet „bescheinigen
[1, 2] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalbescheinigen
[1, 2] The Free Dictionary „bescheinigen
[1] Duden online „bescheinigen
[1] wissen.de – Wörterbuch „bescheinigen
[*] Wahrig Synonymwörterbuch „bescheinigen“ auf wissen.de
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „bescheinigen

Quellen:

  1. Mehr Rendite mit Immobilien - Der 10-Punkte-Plan für Kapitalanleger. In: FOCUS Online. ISSN 0943-7576 (URL, abgerufen am 11. Juni 2014).

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: bescheinen, beschienen, beschleunigen, beschneien