germanus

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

germānus (Latein)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Nominativ Singular und Adverbia
Steigerungsstufe m f n Adverb
Positiv germānus germāna germānum germānē
Komparativ
Superlativ
Alle weiteren Formen: Flexion:germanus

Worttrennung:

ger·mā·nus, ger·mā·na, ger·mā·num

Bedeutungen:

[1] leiblich, recht
[2] geschwisterlich, verschwistert
[3] leibhaftig, wirklich, wahr, echt

Herkunft:

wie germen → la von geno → la synonym gigno → la[1]

Beispiele:

[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1–3] Karl Ernst Georges: Ausführliches lateinisch-deutsches Handwörterbuch. 8. Auflage. Hannover 1913 (Nachdruck Darmstadt 1998): „1. germanus“ (Zeno.org)
[1–3] PONS Latein-Deutsch, Stichwort: „germanus

Quellen:

  1. Karl Ernst Georges: Ausführliches lateinisch-deutsches Handwörterbuch. 8. Auflage. Hannover 1913 (Nachdruck Darmstadt 1998): „1. germanus“ (Zeno.org)

Substantiv, m[Bearbeiten]

Kasus Singular Plural
Nominativ germānus germānī
Genitiv germānī germānōrum
Dativ germānō germānīs
Akkusativ germānum germānōs
Vokativ germāne germānī
Ablativ germānō germānīs

Worttrennung:

ger·mā·nus, Genitiv: ger·mā·nī

Bedeutungen:

[1] der leibliche Bruder oder Halbbruder

Weibliche Wortformen:

germana

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Karl Ernst Georges: Ausführliches lateinisch-deutsches Handwörterbuch. 8. Auflage. Hannover 1913 (Nachdruck Darmstadt 1998): „1. germanus“ (Zeno.org)
[1] PONS Latein-Deutsch, Stichwort: „germanus