geneigt

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

geneigt (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
geneigt geneigter am geneigtesten
Alle weiteren Formen: geneigt (Deklination)

Worttrennung:

ge·neigt, Komparativ: ge·neig·ter, Superlativ: am ge·neig·tes·ten

Aussprache:

IPA: [ɡəˈnaɪ̯kt], Komparativ: [ɡəˈnaɪ̯ktɐ], Superlativ: [ɡəˈnaɪ̯ktəstn̩]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild geneigt (österreichisch) (Info)
Reime: -aɪ̯kt

Bedeutungen:

[1] zu etwas neigend, eine Neigung habend
[2] eine wohlwollende Einstellung habend

Synonyme:

[1] willig
[2] gesonnen, wohlwollend, wohlgesinnt, wohlmeinend

Beispiele:

[1] Das Buffet sieht lecker aus. Man ist geneigt, es sofort zu plündern.
[2] Der geneigte Leser kann die These im folgenden Kapitel nachvollziehen.

Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „geneigt
[*] canoo.net „geneigt
[1, 2] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikongeneigt
[1, 2] The Free Dictionary „geneigt

Partizip II[Bearbeiten]

Worttrennung:

ge·neigt

Aussprache:

IPA: [ɡəˈnaɪ̯kt]
Hörbeispiele: —
Reime: -aɪ̯kt

Grammatische Merkmale:

  • Partizip Perfekt des Verbs neigen


geneigt ist eine flektierte Form von neigen.
Alle weiteren Informationen zu diesem Wort findest du im Eintrag neigen.
Bitte nimm Ergänzungen deshalb auch nur dort vor.

Ähnliche Wörter:

genickt