garnieren

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

garnieren (Deutsch)[Bearbeiten]

QSicon in Arbeit.svg Dieser Eintrag oder Abschnitt bedarf einer Erweiterung. Wenn du Lust hast, beteilige dich daran und entferne diesen Baustein, sobald du den Eintrag ausgebaut hast. Bitte halte dich dabei aber an unsere Formatvorlage!

Folgendes ist zu erweitern: Bedeutung [2] belegen

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich garniere
du garnierst
er, sie, es garniert
Präteritum ich garnierte
Konjunktiv II ich garnierte
Imperativ Singular garniere!
Plural garniert!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
garniert haben
Alle weiteren Formen: Flexion:garnieren

Worttrennung:

gar·nie·ren, Präteritum: gar·nier·te, Partizip II: gar·niert

Aussprache:

IPA: [ɡaʁˈniːʀən], Präteritum: [ɡaʁˈniːɐ̯tə], Partizip II: [ɡaʁˈniːɐ̯t]
Hörbeispiele: —, Präteritum: —, Partizip II:
Reime: -iːʀən

Bedeutungen:

[1] etwas (meist zubereitete Speisen) verzieren
[2] schweizerisch: kassieren

Synonyme:

[1] verzieren, verschönern, schmücken
[2] kassieren; (abschätzig) (Geldsumme) einstreichen, herausschlagen

Beispiele:

[1] Zum Abschluss werden wir das Dessert garnieren.
[1] Es gab eine Eistorte, die mit Himbeeren garniert war.
[1] Zuletzt garnierte sie das fesche Hütchen mit einer pinkfarbenen Schleife.
[2] (...) So würde die Gemeinde Trient pro Kopf etwa 2.7 Mio Franken garnieren (...).[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „garnieren
[1] canoo.net „garnieren
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikongarnieren

Quellen:

  1. http://www.gilberttruffer.ch/sites/politik/leserbriefe/70-heimfall-neue-regeln-muessen-auf-den-tisch