gå på

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

gå på (Schwedisch)[Bearbeiten]

Verb, Partikelverb[Bearbeiten]

Wortform

Präsens går på

Präteritum gick på

Supinum gått på

Partizip Präsens pågående
pågåendes

Partizip Perfekt pågått

Konjunktiv skulle gå på

Imperativ gå på!

Hilfsverb ha

Worttrennung:
gå på, Präteritum: gick på, Supinum: gått på

Aussprache:
mit betontem på
IPA: []
Hörbeispiele:

Bedeutungen:
[1] das weiter tun, was schon begonnen hat; weitergehen, weitermachen, weiterreden
[2] in ein Transportmittel einsteigen
[3] auf etwas hereinfallen, sich täuschen lassen
[4] vor einem Betrag, der beziffert, was etwas kostet

Herkunft:
Bei gå på handelt es sich um ein schwedisches Partikelverb, das aus dem Hauptverb  → sv und der Partikel  → sv zusammengesetzt ist.[1]

Sinnverwandte Wörter:
[1] fortsätta, köra på
[2] kliva på
[3] låta sig luras
[4] kosta

Gegenwörter:
[1] stanna, stoppa, vänta
[2] kliva av

Beispiele:
[1] bara på!
Einfach weitergehen!
Einfach weitermachen!
Einfach weiterreden!
[2] Barnen gick på bussen.
Die KInder stiegen in den Bus ein.
[3] Och du gick på det?
Und darauf bist du hereingefallen?
[4] Det går på 110 kronor, tack.
Das kostet dann 110 Kronen, danke.
Das wären dann 110 Kronen, danke.

Redewendungen:
[1] gå på i ullstrumporna
[3] gå på en mina, gå på en nit

Charakteristische Wortkombinationen:
[2] gå på bussen

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Svenska Akademiens Ordbok „gå+på
[1–4] Norstedt (Herausgeber): Norstedts stora tyska ordbok. 1. Auflage. Norstedts Akademiska Förlag, 2008, ISBN 978-91-7227-486-0 „gå på“, Seite 199
[1–4] dict.cc Schwedisch-Deutsch, Stichwort: „gå på

Quellen:

  1. Svenska Akademiens Ordbok „gå+på