foudroyant

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

foudroyant (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
foudroyant
Alle weiteren Formen: Flexion:foudroyant

Worttrennung:

fou·d·ro·y·ant, keine Steigerung

Aussprache:

IPA: [fudʁo̯aˈjant], [fudʁo̯aˈjɑ̃ː]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild foudroyant (Info), —
Reime: -ant, -ɑ̃ː

Bedeutungen:

[1] Medizin: plötzlich beginnend, heftig und schnell verlaufend, hauptsächlich in Zusammenhang mit (Infektions-)Krankheiten

Herkunft:

aus französisch foudroyant → fr „blitzend“[1] , dem Partizip Präsens des Verbs foudroyer → fr

Synonyme:

[1] fulminant

Beispiele:

[1] „Nach Splenektomie kann es zu einer erhöhten Infektanfälligkeit, in 1–5 % der Fälle auch zu einem gefährlichen Postsplenektomie-Syndrom, einer foudroyant verlaufenden Sepsis, kommen.“[2]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] ein foudroyanter Verlauf; eine foudroyante Sepsis

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Krankheitsverlauf
[*] canoonet „foudroyant
[1] DocCheck Flexikon „foudroyant
[1] Duden online „foudroyant

Quellen:

  1. Duden, Wörterbuch medizinischer Fachbegriffe. 9., überarbeitete und ergänzte Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Zürich 2012, ISBN 978-3-411-04619-5 (Redaktionelle Leitung: Ulrich Kilian) „foudroyant“, Seite 302.
  2. Wikipedia-Artikel „Milzruptur“ (Stabilversion)