fortfliegen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

fortfliegen (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich fliege fort
du fliegst fort
er, sie, es fliegt fort
Präteritum ich flog fort
Konjunktiv II ich flöge fort
Imperativ Singular fliege fort!
flieg fort!
Plural fliegt fort!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
fortgeflogen sein
Alle weiteren Formen: Flexion:fortfliegen

Worttrennung:

fort·flie·gen, Präteritum: flog fort, Partizip II: fort·ge·flo·gen

Aussprache:

IPA: [ˈfɔʁtˌfliːɡn̩], [ˈfɔʁtˌfliːɡŋ̍]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild fortfliegen (Info)

Bedeutungen:

[1] meist über Vögel: sich fliegend entfernen

Herkunft:

Derivation (Ableitung) zum Verb fliegen mit dem Derivatem fort-

Sinnverwandte Wörter:

[1] abfliegen, abheben, auffliegen, entfliegen, davonfliegen, fortflattern, wegfliegen

Gegenwörter:

[1] näherkommen

Beispiele:

[1] Das Fenster stand noch offen, der Vogel war wohl fortgeflogen.
[1] Am liebsten würde ich einfach fortfliegen und das ganze Elend hinter mir lassen, um dann stattdessen in der Sonne zu sitzen.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „fortfliegen
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „fortfliegen
[1] The Free Dictionary „fortfliegen
[1] Duden online „fortfliegen
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalfortfliegen
[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „fortfliegen
[1] Goethe-Wörterbuch „fortfliegen