farsa

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

farsa (Schwedisch)[Bearbeiten]

Substantiv, u[Bearbeiten]

Utrum Singular Plural
unbestimmt bestimmt unbestimmt bestimmt
Nominativ (en) farsa farsan farsor farsorna
Genitiv farsas farsans farsors farsornas

Worttrennung:

far·sa, Plural: far·sor

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] umgangssprachlich: männliches Elternteil; Vater, Papa, Papi, Vati

Herkunft:

zusammengesetzt aus far → sv (Vater) und der Silbe -sa
1880 sagte man zu dieser, heutzutage überall verbreiteten, Wortform: I vulgärt språk, i säkerhet i skolpojksslang, användes i mellersta och norra Sverige och även i Finland vid omtal en form farsa, som någon gång uppträder även i litteraturen. - In vulgärer Sprache, besonders im Schuljungenjargon, wird im mittleren und nördlichen Schweden verwendet und sogar in Finnland, tritt vereinzelt sogar in der Litertur auf.[1]

Synonyme:

[1] far, pappa

Gegenwörter:

[1] morsa

Oberbegriffe:

[1] familjemedlem

Beispiele:

[1] Vad sa farsan när han upptäckte dig?
Was sagte Vati, als er dich entdeckte?

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] farsan och morsan

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Schwedischer Wikipedia-Artikel „farsa
[1] Svenska Akademiens Ordbok „fader
[*] Svenska Akademien (Herausgeber): Svenska Akademiens ordlista över svenska språket. (SAOL). 13. Auflage. Norstedts Akademiska Förlag, Stockholm 2006, ISBN 91-7227-419-0 (farsa)
[1] Lexin „farsa
[1] dict.cc Schwedisch-Deutsch, Stichwort: „farsa

Quellen:

  1. Svenska Akademiens Ordbok „fader

Ähnliche Wörter (Schwedisch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: farfar