entblößen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

entblößen (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich entblöße
du entblößt
er, sie, es entblößt
Präteritum ich entblößte
Konjunktiv II ich entblößte
Imperativ Singular entblöße!
Plural entblößt!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
entblößt haben
Alle weiteren Formen: Flexion:entblößen

Alternative Schreibweisen:
Schweiz und Liechtenstein: entblössen

Worttrennung:
ent·blö·ßen, Präteritum: ent·blöß·te, Partizip II: ent·blößt

Aussprache:
IPA: [ɛntˈbløːsn̩]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild entblößen (Info)
Reime: -øːsn̩

Bedeutungen:
[1] Kleidung vom Körper einer Person entfernen
[2] sich von etwas frei machen, einer Sache berauben
[3] etwas Verborgenes bloß legen
[4] sich offenbaren

Synonyme:
[3] offenbaren

Sinnverwandte Wörter:
[1] auskleiden, ausziehen, entkleiden

Beispiele:
[1] Beim Arzt musste er sich bis auf die Unterwäsche entblößen.
[2]
[3] „Die zwei Studenten schlugen ihre Rockaufschläge um und entblößten schwarzrote Kokarden, durchwirkt mit Goldfäden.“[1]
[4]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1, 2, 4] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „entblößen
[1] canoonet „entblößen
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonentblößen
[1, 4] The Free Dictionary „entblößen
[1–4] Duden online „entblößen

Quellen:

  1. Daniel Kehlmann: Die Vermessung der Welt. 4. Auflage. Rowohlt, Reinbek bei Hamburg 2005, ISBN 3498035282, Seite 229