entarten

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

entarten (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich entarte
du entartest
er, sie, es entartet
Präteritum ich entartete
Konjunktiv II ich entartete
Imperativ Singular entart!
entarte!
Plural entartet!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
entartet haben
Alle weiteren Formen: Flexion:entarten

Worttrennung:

ent·ar·ten, Präteritum: ent·ar·te·te, Partizip II: ent·ar·tet

Aussprache:

IPA: [ɛntˈʔaːɐ̯tn̩]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] in negativer Weise von bestimmten Gesetznormen abweichen
[2] sich ausarten, verkehren in etwas Negatives

Herkunft:

von mittelhochdeutsch entarten, zu „Art

Synonyme:

[1] ausarten, ausufern, degenerieren, verderben

Oberbegriffe:

[1] abweichen

Beispiele:

[1] „Mit der Vertreibung der Mauren entarteten Fabriken und Künste.“[1]
[1] „Sie darf daher nicht zur Verhaltenskontrolle entarten oder als Instrument des Dirigismus mißbraucht werden.“[2]
[2] Der Staat entartete sich als Autokratie.

Wortbildungen:

Substantiv: Entartung

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „entarten
[1] canoo.net „entarten
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „entarten
[1] The Free Dictionary „entarten
[1, 2] Duden online „entarten

Quellen:

  1. Franz Mehring, Deutsche Geschichte, Seite 70.
  2. Christlich Soziale Union: „Grundsatzprogramm der Christlich Sozialen Union“. CSU-Landesleitung, München 1982. Seite 75.