einfassen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

einfassen (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich fasse ein
du fasst ein
er, sie, es fasst ein
Präteritum ich fasste ein
Konjunktiv II ich fasste ein
Imperativ Singular fass ein!
fasse ein!
Plural fasst ein!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
eingefasst haben
Alle weiteren Formen: Flexion:einfassen

Worttrennung:

ein·fas·sen, Präteritum: fass·te ein, Partizip II: ein·ge·fasst

Aussprache:

IPA: [ˈaɪ̯nˌfasn̩]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild einfassen (Info)

Bedeutungen:

[1] transitiv: etwas mit einem Rand versehen, von allen Seiten umgeben

Sinnverwandte Wörter:

[1] einrahmen, einsäumne, umgeben, umfassen, umranden, umrahmen, umschließen

Beispiele:

[1] „Zwischen flachen, nur an einer einzigen Stelle steil und quaiartig ansteigenden Ufern liegt er da, rundum von alten Buchen eingefaßt, deren Zweige, von ihrer eignen Schwere nach unten gezogen, den See mit ihrer Spitze berühren.“[1]

Wortbildungen:

[1] Einfassung

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „einfassen
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „123424
[1] The Free Dictionary „einfassen
[1] Duden online „einfassen

Quellen:

  1. Theodor Fontane: Der Stechlin. 2. Auflage. F. Fontane & Co., Berlin 1899 (Erstpublikation 1897, Wikisource), Seite 3.