dek

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

dek (Ido)[Bearbeiten]

Numerale[Bearbeiten]

Worttrennung:

dek

Aussprache:

IPA: [dɜk]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Kardinalzahl: zehn

Herkunft:

Wurzel (radiko) dek aus den Ido-Quellsprachen (fontolingui) Englisch, Französisch, Russisch und Spanisch[1]

Oberbegriffe:

[1] kardinala nombro, naturala nombro

Beispiele:

[1] Me havas dek amiki
Ich habe zehn Freunde.
[1] Hiere me drinkis dek tasi de kafeo.
Gestern trank ich zehn Tassen Kaffee.
[1] La treno arivos ye dek kloki.
Der Zug wird um zehn Uhr ankommen.

Wortbildungen:

Wurzel dek: deko, dekesma, dekfoye, dekima, dekimo, dekopla; dek-e-un/dek e un, duadek, dekamil; dekaedro, dekagono, dekalogo

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Detlef Groth: Interaktiva Vortaro Germana-Ido, 2009, Serchez Ido: „dek“
[1] Luther H. Dyer: Ido-English Dictionary. Isaac Pitman, London 1924 (idolinguo.org.uk, 2016 eingescannt und aktualisiert von David Mann), „dek“
[1] Kurt Feder (Herausgeber): Großes Wörterbuch Deutsch-Ido. Ido-Weltsprache-Verlag, Lüsslingen 1920 (Neudruck 2005), DNB 820987573 (online auf idolinguo.de), Seite 784 „zehn“
[1] Fernando Zangoni: Dizionario Italiano-Ido, 2006–2008 Seite 80 „dieci“
[1] Marcel Pesch: Dicionario de la 10 000 Radiki di la linguo universala Ido. Editio princeps, Genf 2. August 1964 (eingescannt von Jerry Muelver, 2010, Online: Radikaro Idala (pdf)), Seite 46 „dek“

Quellen:

  1. Luther H. Dyer: Ido-English Dictionary. Isaac Pitman, London 1924 (idolinguo.org.uk, 2016 eingescannt und aktualisiert von David Mann), „dek“




Das Gesuchte nicht gefunden? Ähnliche Wörter aus allen Sprachen:

dec, deck, Deck, tek