kin

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

kin (Ido)[Bearbeiten]

Numerale[Bearbeiten]

Bedeutungen:

[1] die Kardinalzahlfünf“ (5)

Beispiele:

[1] „Singla manuo e singla pedo havas kin fingri.“[1]
Eine einzelne Hand und ein einzelner Fuß haben fünf Finger.

Wortbildungen:

kinadek ‚fünfzig‘, kinesma ‚fünfte(r)‘

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Detlef Groth: Interaktiva Vortaro Germana-Ido, 2009. Serchez Ido: „kin“
[1] Luther H. Dyer: Ido-English Dictionary. Isaac Pitman, London 1924 (idolinguo.org.uk, eingescannt und aufbereitet von David Mann), „kin“
[1] Louis Couturat, Kurt Feder: Grosses Wörterbuch Deutsch-Ido. in Uebereinstimmung mit den Beschlüssen der Ido-Akademie und revidiert von Kurt Feder. Ido-Weltsprache-Verlag, Lüsslingen (Schweiz) 1919, Seite 264 (Umschlag: Paris, Imprimerie Chaix, 1920) Stichwort „fünf“
[1] Fernando Zangoni: Dizionario Italiano-Ido. Juni 2008, Seite 54, abgerufen am 6. November 2015 (pdf, Italienisch)., Stichwort „cinqu-e“
[1] dictionnaire. Ido-France, abgerufen am 20. November 2015 (Französisch).

Quellen:

  1. Hans Höhle, Albert Lantos, Artur Oehmichen, Peter Wegner, Paul Bohne, Alfred Voigt; Hermann Philipps (Herausgeber): Lehrbuch der Weltsprache IDO fur Arbeiter. Lernolibro por Laboristi. 3., überabeitete Auflage. 2011, Seite 60 (Google Books, abgerufen am 4. November 2015)

kin (Tschechisch)[Bearbeiten]

Deklinierte Form[Bearbeiten]

Worttrennung:

kin

Aussprache:

IPA: [kɪn]
Hörbeispiele:
Reime: -ɪn

Grammatische Merkmale:

  • Genitiv Plural des Substantivs kino
kin ist eine flektierte Form von kino.
Alle weiteren Informationen findest du im Haupteintrag kino.
Bitte nimm Ergänzungen deshalb auch nur dort vor.